2 Comments on “TANZWUT LIVE 2021!!!”

  1. Schön, daß es mit der Tanzwut noch geklappt hat beim SILVA SPECTACULUM! Wir haben uns lange nicht gesehen und gehört. Ihr werdet von der Location begeistert sein. Wenn das Wetter noch mitspielt, wie bei den ersten beiden Veranstaltungen wird es eine unvergessliche Nacht. Wer jetzt noch keine Tickets hat, sollte sich beeilen. Evtl. gibt es noch einige an der Abendkasse! Kommet zuhauf schwarzes Volk und tanzt euch eure C-geschundenen Seelen gesund! Alle drei Bands spielen Voll-Konzerte! Es ist ein Shuttle-Service zum Gelände eingerichtet! Wer mag, kann die UNZUCHT am 31.07.21 nochmal beim WIGWAMGETÖSE in Forst/Lausitz erleben (+Letzte Instanz u.a.), außerdem am 13.08.21 beim Taubertal-Open-Air in Rothenburg ob d. Tauber mit Subway To Sally! Nun freuen wir uns aber alle auf Heldmaschine, Unzucht und die TANZWUT beim SILVA SPECTACULUM!

    Unzüchtige Grüße von „Der Schwede“

  2. Das SILVA SPECTACULUM 2021 war ja wohl ein Mega-Event! Alle drei Bands haben ein komplettes Konzert-Set gespielt und auch das Wetter war uns gut gesonnen. Schulle würde sagen „Was war das denn für´ne geile Scheiße?“ Oder war das mit der Sch… jemand von Knorkator? Egal, ich glaube alle Beteiligten hatten ne Menge Spaß und hoffen auf ein noch ungezwungeneres Wiedersehen 2022. Die Veranstalter vom Alfelder ArTra The Change (DJ Körbi u. Stefan Krentz) planen auf jeden Fall einige weitere hochkarätige Veranstaltungen. Am 14.08.21 spielt „Der Schulz“ übrigens noch ein Hof-Konzert im Innenhof des Clubs
    „Bei Chez Heinz“ in Hannover! Dazu gibt es in diesem Jahr auch Einzeltickets zu erwerben! Also wer Lust und Zeit hat kommt am Samstag noch nach Hannover.
    Dann möchte ich Euch noch auf einen besonders wertvollen Film hinweisen, der am 12.08.21 in Deutschland in den Kinos startet. „NAHSCHUSS“ von Franziska Stünkel (Regie) aus Hannover! Er ist mit Lars Eidinger, Luise Heyer, Devid Striesow u.a. hochkarätig besetzt und handelt von der letzten vollzogenen Hinrichtung in der DDR. Ich war bei der Vorpremiere am 08.08.21 im Raschplatzkino Hannover eingeladen und tief beeindruckt/bedrückt! Dies ist kein Film, bei dem die Besucher mit Popcorn oder Chipsgeraschel auffallen. Es war beklemment ruhig im Saal. In der Sat 1 Regional Niedersachsen und Bremen Sendung vom 09.08.21 17.30 Uhr (abrufbar in d Mediathek) ist ein sehr guter Beitrag darüber zu sehen.

    Alles Gute, bleibt gesund und tanzwütig! „Der Schwede“

    PS Teufel, ich soll Dir noch schöne Grüße von Kai Hawaii vom Black Summer Festival der Subkultur (07.08.21 Expo Plaza Hannover) ausrichten. Viel Spaß bei Rock for animal rights am 13.08.21!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.